Berichte und Bilder

  • Schuljahr 2019/2020
  • Schuljahr 2018/2019
  • Schuljahr 2017/2018
  • Schuljahr 2016/2017
  • aus früheren Zeiten

Lesetag in der Waldschule

Dieses Jahr gingen nicht nur wie gewohnt pro vierter Klasse 3-4 Kinder in den benachbarten Kindergarten, um den Kleinen etwas vorzulesen; sondern es trafen sich alle vierten Klassen mit ihrer Patenklasse in der Turnhalle, um dort gemütlich auf Picknickdecken eine vergnügliche Lesezeit zu haben. Zusätzlich gab es in der Turnhalle einen „Lesemarathon“, den jeder Schüler mit seinem Paten gemeinsam bewältigte: Eine an der Wand aufgehängte Geschichte über eine Bücherei („Pippilothek?“ von Schärer/Pauli).

Elisabeth, 4a: Ein aufregender Lesetag im Kindergarten

Am Freitag war ich sehr aufgeregt. Wir sind zuerst in die Turnhalle gegangen. Dort habe ich meiner Patin vorgelesen. In der Pause bin ich mit 13 anderen Kindern aus den vierten Klassen in den Kindergarten gegangen. Als wir reingegangen sind, wurden wir in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Ich war in der Entdecker-Gruppe. Die Kinder haben sehr gut zugehört und fast alle Fragen, die wir zu den Büchern gestellt haben, richtig beantwortet. Das war aufregend. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das war ein toller Lesetag!

Firdaus, 4a: Der aufregende Tag im Kindergarten

Am Freitag, dem 15. November waren 14 Kinder im Kindergarten. Das war sehr aufregend, schön und cool… das kann man gar nicht beschreiben. Die Kleinen waren so mega süß! Ich habe mir ein Buch ausgesucht, das ich im Kindergartenalter sehr mochte. Es hieß „Detektivbüro Daniel“. Die Winzlinge liebten das Buch. Ich habe in der ‚Entdecker-Gruppe‘ mit Elisabeth und David gelesen. Ich war sehr stolz, als ich gegangen bin.

Joshua, 4a: Der große Lesetag

An einem Freitag in der Waldschule trafen sich die beiden Klassen 4a und 2a zu einem Lesetag. Sie lasen sich viele Geschichten vor, z.B. über Ritter, Fußball und Weltraumgeschichten. Es gab auch einen Lesemarathon. Es war sehr schön mit meinem Paten Maris aus der 2a und den anderen Paten und Patinnen in der Turnhalle zu lesen. Maris hat sehr gut zugehört und er hat mir auch sehr gut vorgelesen.

Bilder zum Anklicken