Berichte und Bilder

  • Schuljahr 2019/2020
  • Schuljahr 2018/2019
  • Schuljahr 2017/2018
  • Schuljahr 2016/2017
  • aus früheren Zeiten

Wir erkunden den herbstlichen Wald

Die Igel-, Monster- und Zebraklasse verbringen gemeinsam zwei erlebnisreiche Tage im Bischofsheimer Wald.

Mit verbundenen Augen einen Baumstamm ertasten und umarmen ist eine tolle Erfahrung. Manchmal gar nicht so leicht diesen Stamm aus einiger Entfernung ohne Augenbinde wiederzuerkennen. Mit einem Zettel voller Forschungsaufträgen begeben sich die Kinder mit einem Partner auf die Suche nach Blättern, Früchten oder anderen Naturmaterialien. Suche z.B. etwas Rundes, etwas Spitzes, etwas Schönes oder etwas, das riecht steht auf dem Zettel. Gesammelte „Schätze“ werden stolz präsentiert und schon geht es wieder los, diesmal mit Lupen um kleine Waldbewohner ganz genau „unter die Lupe zu nehmen“. Unser Wald soll sauber bleiben, also wird auch Müll fleißig eingesammelt und in der Schule entsorgt.

Der zweite Waldtag startet auch wieder mit einem stärkenden Picknick im Wald. Während die ersten Kinder lange Äste und Zweige herbeischaffen um ein großes Wald-Tipi zu bauen, sammeln andere fleißige Helfer weiches Moos damit es auch im Inneren schön gemütlich wird. „Vielleicht finden in unserem Tipi ein paar Waldtiere ein ruhiges Schlafplätzchen für die nächste Nacht“, malen sich ein paar Mädchen aus.

Aus Naturmaterialien legen einige Kinder ein großes Mandala. Abwechselnd werden Blätter, Früchte, kleine Zweige oder Moos kreisförmig zu einem herbstlichen „Schmuckstück“ auf dem Waldboden angeordnet.

Zeitgleich erkunden einige Zweitklässler zu zweit einen begrenzten Teil des Waldes. Hier sind 10 Gegenstände versteckt, die entdeckt und am Ende benannt werden müssen. Schwierige Aufgabe hierbei bleibt es, die Freude des Entdeckens bis zum Schluss zurückzuhalten. Bei diesem Spiel darf nämlich nicht gesprochen werden.

Wenn sich der jetzt bunte Wald wieder in seinem zartgrünen „Blätterkleid“ zeigt, können wir sicher neue Entdeckungen in der Natur machen.

Bilder zum Anklicken