Berichte und Bilder

Der Besuch vom Einsteinchen

Maurizio, 4a:

Am Freitag, 1. März, haben uns Schüler und Schülerinnen vom Einstein Gymnasium besucht. Sie haben einige Experimente mitgebracht, die wir auch selbst ausprobieren konnten. Insgesamt gab es sechs Stationen, die in dem Klassenraum von Frau Kühl aufgebaut wurden.

Die 1. Station fand ich am besten: Wir mussten eine Hand in warmes Wasser legen und gleichzeitig die andere Hand in sehr kaltes Wasser. Anschließend haben wir beide Hände gleichzeitig in „lauwarmes“ Wasser gelegt. Es war interessant zu spüren, wie sich beide Hände unterschiedlich angefühlt haben.